Wir geben Energie fürs Leben!


Mit Holz Heizkosten halbieren

Bei rasant steigenden Preisen für Öl, Gas und Strom ist der nachwachsende Rohstoff Holz für kostenbewusste Immobilienbesitzer sehr attraktiv. Pellets, Hackgut und Stückholz sind preislich nicht ans Öl gebunden, weil es regional produziert und vertrieben wird. Dies schont die Umwelt und den Geldbeutel.

Für Hausbesitzer ideal - die neue KWB Easyfire Pelletheizung

Die kompakte Modulbauweise, der geringe Stromverbrauch, die einzigartig niedrigen Emissionen und eine Vollgarantie, die weit über die gesetzliche Regelung hinausgeht, machen die KWB Easyfire Pelletheizung zur idealen Lösung, wenn Sie Ihre Heizkosten senken und die Umwelt schonen wollen. Weiterführende Informationen und zahlreiche Einbaubeispiele haben wir für Sie auf der Internetseite www.kwb-easyfire.de zusammengefasst.

KWB realisiert für Sie einfache und saubere Lösungen für (fast) jeden Einsatzbereich

Ob Einfamilienhaus oder Nahwärmenetz, ob private oder gewerbliche Nutzung: Die Marke KWB und Ihre zertifizierten Partnerbetriebe sind Spezialisten für das Heizen mit Pellets, Hackgut und Stückholz im Leistungsbereich von 2,4 bis 900 kW. Durch unsere flexiblen Austragungs- und Lagersysteme können wir Ihnen individuelle und auf Ihre bauliche Situation abgestimmte Heizungskonzepte erstellen.

Die Marke KWB bedeutet Innovation im Bereich Biomasseheizungen

Jeder dritte KWB Mitarbeiter arbeitet im größten privaten Biomasseforschungszentrum Europas. Der Sitz des Unternehmens liegt in St. Margarethen a. d. Raab in Österreich. In Deutschland betreuen etwa 100 Mitarbeiter ein flächendeckendes Vertriebs- und Kundendienstnetzwerk.
Durch unsere Innovationskraft und unsere Serviceorientierung setzen wir marktweit den Maßstab für einfaches und sauberes Heizen mit Biomasse.

Unser Ziel: Komfort und Sicherheit

Im Fokus unserer Bemühungen stehen der Komfort und die bedingungslose Verlässlichkeit unserer Pellet-, Hackgut- und Stückholzheizungen. Deshalb vertrauen uns bereits 50.000 Kunden in ganz Europa.


» Hier weitere Infos anfordern «


Was sind Pellets?

Holzpellets sind aus Holzabfällen unter großem Druck gepresste Holzstäbchen ohne chemische Zusätze.

Wieviel spare ich mit Pellets?

Derzeit ist das Heizen mit Pellets etwa 50 Prozent günstiger als mit Öl und 40 Prozent günstiger als mit Gas.

Heizkostenentwicklung

Im Gegensatz zu fossilen Energieträgern ist der Preis für Holz nicht vom stark schwankenden Ölpreis und von politischen Krisen der erdölfördernden Länder beeinflusst. Pellets, Hackgut und Stückholz sind regionale, nachwachsende und preisstabile Brennstoffe.

Gibt es überhaupt genug Holz?

Holzvorrat

Deutschland hat die europaweit größten Waldressourcen, die zudem jährlich wachsen. Pellets werden überdies zu 95 Prozent aus Holzabfällen der Sägemühlen und Holzbauindustrie hergestellt. In Deutschland wird Eingebettetes youtube-Video kein einziger Baum für Pellets gefällt.

 
 

© Immowelt AG 2012   ® www.bauen.de Wissen rund ums Bauen!

Feedback abgeben